EHRENGAST: Walter Pradt

Ebenso wie  bereits zur Feier unseres 10jährigen Jubiläums, werden wir auch zum 15 Jahre Ultras Mannheim-Festival wieder diverse Ehrengäste einladen. Diese wollen wir euch nach und nach auf unserem Festival-Blog anhand von Steckbriefen vorstellen.

Beginnen werden wir mit der Torhüter-Legende Walter Pradt. Nicht nur wegen der 12 Jahre, in denen er  als Aktiver 303 Spiele für den SVW bestritt (und dabei 12 Treffer für unsere Farben erzielte!), sondern auch in vielfältiger anderer Funktion hat sich Walter um unseren Sportverein verdient gemacht. Er war Torwart-Trainer, Geschäftsstellenleiter und Fanbeauftragter, trainierte die U23 und mehrmals die 1. Mannschaft des SVW. Insbesondere sein letztes Engagement, als Trainer der Regionalligamannschaft in der Saison 2009/2010, ist uns noch bestens in Erinnerung. Mit einer sehr jungen Mannschaft nahm Walter von Anfang an den bevorstehenden Kampf um den Klassenerhalt auf und hatte dabei das Umfeld und die Fans auf seiner Seite, weil er offen und ehrlich kommunizierte, dass es in dieser Saison nur um die Vermeidung der Abstiegs gehen könne. Knapp, aber hochverdient, konnte am letzten Spieltag der Verbleib in der 4. Liga gefeiert werden. Dass dem SVW nur kurze Zeit später aus finanziellen Gründen die Lizenz entzogen wurde und wir den Gang in die füntklassige Oberliga antreten mussten, gehört zu den bittersten Kapiteln in der Geschichte des Vereins. Das hatten Walter, die Spieler, die Fans, ja der ganze Verein einfach nicht verdient. Weil er er die damalige Vereinsführung öffentlich kritisierte, ihre Hausaufgaben nicht richtig gemacht zu haben, wurde er entlassen.

Doch bei den Fans und Mitgliedern ist Walter Pradt nach wie vor hoch angesehen. Er war zum Beispiel auch schon Ehrengast auf unserer 10 Jahres-Feier. An die Worte, die er damals an uns richtete, erinnern wir uns oft und gerne zurück! Leider ist Walter, wie die meisten Waldhöfer wissen dürften, schwer erkrankt und wird deshalb unserer Einladung zum Festival nicht folgen können. Wir sind in Gedanken bei ihm und wünschen uns nichts sehnlicher, als dass er es doch noch einmal schafft, zu alter Stärke zurück zu finden.

Kämpfen Walter!

SONY DSC

Steckbrief:

Name: Walter Pradt

Geboren: 12.04.1949 in Wiesbaden

Familienstand: Verheiratet, zwei Kinder

Stationen als Spieler:

1968 – 1971 1. FC Nürnberg

1971 – 1973 SpVgg Bayreuth

1973 – 1985 SV Waldhof Mannheim 1907 (303 Spiele / 12 Tore!)

Stationen als Trainer:

1985 – 1986 Südwest Ludwigshafen

1986 – 1990 Amicitia Viernheim

1990 – 1991 VfR Mannheim

1992 1994 VfR Grünstadt

1995 – 1996 SV Waldhof Mannheim 1907 (Co-Trainer)

2001 – 2003 SV Waldhof Mannheim 1907

2003 – 2003 Torwart-Trainer von Silke Rottenberg

2003 – 2004 VfR Grünstadt

2006 – 2007 VfR Mannheim

2008 – 2009 SV Waldhof Mannheim 1907 (U23)

2009 – 2010 SV Waldhof Mannheim 1907

Weitere berufliche Tätigkeiten für den SV Waldhof Mannheim 07 e.V.: Torwart-Trainer, Geschäftsstellenleiter, Fanbeauftragter

Für das Uffbasse² Saisonheft 2009/2010 hatten wir ein Interview mit Walter Pradt geführt. Das könnt ihr hier noch einmal nachlesen. Viel Spaß dabei!

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.